Paul Hollendong - Tel. 0811 / 99 73 834

KNX - Grundkurs

EIB/KNX Projektierung und Inbetriebnahme

Seminarinhalte KNX-Grundkurs

1. Seminartag
  • Grundlagen
  • Grundbegriffe des EIB/KNX
  • Unterschiede zwischen EIB/KNX und konventioneller Installation,
    Anwendungsbeispiele und Möglichkeiten der EIB/KNX- Technologie
  • Gruppenadressen und Objekte, Blockschaltbilder
  • Aktuelle ETS Professional: Grundlagen und Grundeinstellungen, Anlegen eines Projekts, Übung im Ausbildungslabor
  • Kommunikation
  • Flags, DTP ( Datenpunktypen), Telegrammaufbau, Prioritäten, CSMA/CA, EIB/KNX-Hierarchie, Koppler
Schulung bei einem Großhändler
KNX-Hollendong Inhouse-Schulung bei einem Großhändler.
2. Seminartag
  • Zusammenfassung und Installationsregeln
  • Wiederholung der Projektierungsschritte, Kurzübersicht der wesentlichen Schritte
  • Projektierung
  • Optimale Aufteilung der EIB/KNX-Struktur auf die Projektgegebenheiten
  • praktische Arbeit im Ausbildungslabor, z. B. Steuerung von Licht, Jalousien, Heizungen, etc.
  • Dokumentation des Projekts
3. Seminartag
  • Vorschriften für die Installation, Inbetriebnahme einer Linie
  • EIB/KNX-Powerline (EIB/KNX über 230V übertragen), Theorie und Übung im Ausbildungslabor
  • Diagnose
  • Diagnosefunktionen der aktuellen ETS Professional
  • systematische Fehlersuche, Besprechung des Leitfadens zur Fehlersuche
  • Installation, Inbetriebnahme, Fehlersuche
  • Installation einer neuen Linie, Projektierungsfehler finden und beheben
4. Seminartag
  • Fehlersuche
  • Installations- und Inbetriebnahme Fehler finden und beheben
  • Durchführung der theoretischen und praktischen Prüfung nach KNX-Regeln
  • Übergabe des Zertifikates, Abschlussbesprechung
 
- Konzept, Design und © Mai 2012 TwooDoo Werbeagentur -